Vierkampf Landesmeisterschaft der Junioren

Der Landesvierkampf findet am 2. und 3. November in Ahrensbök statt und besteht aus den Disziplinen Laufen, Schwimmen, Dressur-und Springreiten.
Neben der Landesmeisterschafttour (A**) gibt es auch eine Tour für den Nachwuchs (E) und sowohl eine Manschafts-, als auch eine Einzelwertung.
Wer hat Lust bei dieser tollen Veranstaltung dabei zu sein?
Nähere Infos findet Ihr in der Ausschreibung und in dem Aufruf von unserem Mitglied Merle Zimdars.

 

Daniela Lamp hat ihr Amt im Frühjahr diesen Jahres niedergelegt

Nach 8 Jahren ehrenamtlicher Vorstandsarbeit, erst als Pressewartin und anschließend als 1. Vorsitzenden des Reit- und Fahrvereins hat Daniela Lamp das Amt niedergelegt.
In einer kleinen Feierstunde bedankt sich der Vorstand für die gute Zusammenarbeit während dieser Zeit.

Maren Thies wurde satzungsgemäß vom Vorstand kommissarisch zur 1. Vorsitzende gewählt.
Dem Reitverein stets verbunden hat sie bereits vor Jahren im Vorstand des Vereins mitgewirkt.

Auf dem Foto: v.l.n.r. Vorne: Petra Westphal, Maren Thies, Daniela Lamp, Anja Wrage, Jennifer Sagasser; v.l.n.r. Hinten: Anne Pauls, Helen Sagebiel, Carola Wilken, Hauke Petersen, Sabine Felsch; Nicht auf dem Bild: Marion Binder und Catherina Enke

Daniela Lamp:

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des Reitvereins,

berufliche Veränderungen ziehen manchmal auch Entscheidungen bis ins Privatleben nach sich. So ist es nun auch mir ergangen: ich musste mich schweren Herzens aus meiner aktiven Vorstandsarbeit zurückziehen. 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit, davon 8 in unserem Verein und davon wiederum 5 Jahre, die ich als eure Vorsitzende wirken durfte, sind eine lange Zeit und haben mein Leben sehr geprägt.

Ich habe den Reitverein in all den Jahren als sehr engagierten Verein erlebt. Wir haben viele Events in den unterschiedlichsten Bereichen zusammen gemacht, von den VR Classics über ein tolles Breitensportturnier in der Buschkoppel bis hin zu einem U 25- Turnier auf dem Landesturnierplatz in Bad Segeberg. Und immer machten auch unsere Mannschaften, von Pony bis Senior, auf dem Kreisturnier und auf Landesebene gut von sich reden.

Das geht alles nur mit einem aktiven Vorstand, in dem alle Vorstandsmitglieder Hand in Hand und für- sowie miteinander arbeiten. Und so habe ich den Vorstand des Vereins immer erlebt. Ich danke euch Vorstandsmitgliedern, dass ich ein Teil eures Teams sein durfte und ich danke euch Mitgliedern für das Vertrauen in mich, das ihr bei meinen Wiederwahlen immer wieder bestätigt habt.

Ich wünsche meiner Nachfolgerin Maren Thies, die glücklicherweise jetzt schon für mich eingesprungen ist (vielen Dank dafür liebe Maren), viel Spaß und ganz tolle Erfahrungen und Erfolge mit dem Verein, dem ich immer von Herzen verbunden sein werde.

Eure Daniela Lamp

Wir freuen uns mit Sarah

Die 14-jährige Itzstedterin Sarah Lehmann wurde mit der 11-jährigen Oldenburger Stute Kerry M bei mehreren E-Vielseitgkeitsritten vom Landesverband gesichtet und für die Goldene Schärpe 2019 bei den Pferden nominiert.
Die Goldene Schärpe wird vom 28.6.-30.6.2019 in Überherrn stattfinden und soll den Nachwuchsreitern den Einstieg in die Vielseitigkeit ermöglichen. Die Prüfung besteht aus einem Dressur-, Stil-Springen und Geländeritt. Die Theorie und das Vormustern des Pferdes ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil.
Sarah Lehmann und drei weitere Junioren werden Schleswig-Holstein in Überherren vertreten, sie konnte sich bei den Vereinsmeisterschaften des Reit- und Fahrvereins Kisdorf, Henstedt-Ulzburg und Umgebung in der Kleinen Tour im Springen mit Kerry M den 1. Und mit Mogli 3. Platz sichern.
Nach den hervorragend absolvieren Prüfungen ging es für die Reiterin noch lange nicht nach Hause. Sie ist am Abend zu einem 3-tägigen Vorbeitungslehrgang für die Goldene Schärpe gefahren. Dort wurde natürlich Springen, Dressur- und Geländereiten geritten, außerdem wurde das Vormustern des Pferdes, Theorie-Unterricht und Laufen für den Konditionstest geübt.
Im Namen des Reit- und Fahrvereins wünschen wir Sarah Lehmann und dem Team ganz viel Erfolg.

Helfer für das Kreisturnier 14.-16.6.

Wir haben uns als Verein gemeldet beim Kreisturnier bei einigen Prüfungen zu Helfen. Wer helfen möchte meldet sich bitte bei Maren Thies (1.Vorsitzende<at>ruf-kisdorf.com, 0170/468 26 97), sie organisiert die Helfer unseres Vereins.

Folgende Posten sind zu vergeben die Zeiten sind bis zur endgültigen Zeiteinteilung ca. Zeiten:

Tag Beginn ca. Ende ca. Nr. Prüfung Platz Job
Fr 13:00 14:30 35 Stil-Gelände Kl. A** Ihlwald Stilprotokoll
Fr 14:30 17:30 31 Stil-Gelände Kl. E Ihlwald Stilprotokoll
Sa 14:00 16:00 29 Dressurprfg. Kl. E Dr2 Protokoll 1
Sa 14:00 16:00 29 Dressurprfg. Kl. E Dr2 Protokoll 2
Sa 14:00 16:00 29 Dressurprfg. Kl. E Dr2 Kommandogeber
Sa 14:00 16:00 29 Dressurprfg. Kl. E Dr2 Tafel 1
Sa 14:00 16:00 29 Dressurprfg. Kl. E Dr2 Tafel 2
So 8:30 12:30 17 Dressurprfg Kl.M Dr1 Protokoll bei H
So 8:30 12:30 17 Dressurprfg Kl.M Dr1 Protokoll bei M
So 8:30 12:30 17 Dressurprfg Kl.M Dr1 Tafel
So 11:20 12:10 25 Pony-Abteilungen Dr2 Protokoll
So 11:20 12:10 25 Pony-Abteilungen Dr2 Tafel 2
So 13:30 16:45 18 Dressurprfg Kl.M Dr1 Protokoll bei H
So 13:30 16:45 18 Dressurprfg Kl.M Dr1 Protokoll bei C
So 13:30 16:45 18 Dressurprfg Kl.M Dr1 Protokoll bei M
So 12:30 14:00 6 RuFV Abteilungen Dr2 Protokoll
So 12:30 14:00 1 Junioren Abteilungen Dr2 Protokoll

Kreisbreitensportturnier 16.06.

An dieser Stelle möchten wir alle großen und kleinen Freizeitreiter auf das Kreisbreitensportturnier am 16.Juni auf dem Landesturnierplatz in Bad Segeberg aufmerksam machen.
Hier stehen nicht die sportlichen Leistungen im Vordergrund, sondern vielmehr zählt hier der Charakter, das Vertrauen, die Aufmerksamkeit und die Erziehung des Pferdes. Es gibt geführte und gerittene GHP für alle Reitweisen, Geschicklichkeitsrennen, Spoon and Egg Race u.v.m.

Schaut doch einfach mal in die Ausschreibung