Erfolgreicher Saisonauftakt für die Voltis

Die Saison 2020 bei den Voltigierern des Vereins ist bereits in vollem Gange. In Schlamersdorf beim Holzpferdeturnier gewann Alisa Küther im Einzel ebenso wie das Duo aus, Alisa Küther und Lisi Wagner ihre Prüfungen.
Die jüngerern Voltis waren ebenfalls am Start und konnten sich den zweiten Platz beim Dreikampf, bestehend aus Pflichtkür, Theorie- und Geschicklichkeitsteil, erobern.
Trainerin Maike Roggmann und ihre Tochter Amy haben die Familienprüfung für sich entscheiden können.
Wir gratulieren den zahlreichen Platzierten und wünschen euch weiterhin eine erfolgreiche Saison.

 

Die Voltigierer sammelten Spenden für das Tierheim

Am 3. Advent war wie jedes Jahr das traditionelle Adventsreiten auf dem Hof Reiherstieg. Bei diesem Event haben die Volti-Mädchen vom Reitverein das Stück „Die Bremer Stadtmusikanten“ aufgeführt. Anschließend sind die Volti-Mädchen mit einer Spendenbox und Hundeleckerlies zum Verkauf herumgegangen. Der Erlös ging an das Tierheim in Henstedt-Ulzburg.

Die erste Vorsitzende, Maren Thies und Voltigier-Wartin Marion Binder sind zur Übergabe ins Tierheim gefahren und haben den Erlös bei Petra Lund abgegeben.

Wir hoffen, dass alle die Weihnachtstage gut überstanden haben und wünschen allen Mitgliedern einen Guten Rutsch ins Neue Jahr 2020.